vergrößernverkleinern
Alex King wechselte 2013 von den s.Oliver Baskets Würzburg nach Berlin

ALBA Berlin hat seine Weiße Weste auch am 5. Spieltag der Beko BBL gewahrt.

Der Pokalsieger gewann bei Aufsteiger Crailsheim Merlins mühelos mit 93:65 (47:29) und behauptete damit die Spitze vor dem Deutschen Meister FC Bayern München und den Artland Dragons, die ebenfalls noch verlustpunktfrei sind. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

Bester Werfer der Albatrosse in der Arena Hohenlohne war Alex King mit 20 Punkten. Der deutsche Nationalspieler traf fünf seiner sechs Dreipunktwürfe und holte fünf Rebounds.

Bei den weiterhin sieglosen Merlins kam der A2-Nationalspieler Joshiko Saibou auf 23 Punkte. (Stenogramme des fünften Spieltags)

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel