vergrößernverkleinern
Tywain McKee wechselt von Unics Kasan nach Oldenburg

Die EWE Baskets Oldenburg und Tywain McKee gehen nach nur acht Spielen wieder getrennte Wege. Das gab der Klub aus der Beko Basketball-Bundesliga am Montag bekannt.

Wie die "Donnervögel" mitteilten, bat der 28 Jahre alte Aufbauspieler aus persönlichen Gründen um eine Vertragsauflösung.

Der Tabellendritte der Beko BBL ist bereits auf der Suche nach einem Ersatz. "Das ist zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht einfach, aber wir hoffen, sehr schnell eine Lösung zu finden", gab sich Geschäftsführer Hermann Schüller optimistisch.

McKee war vor der Saison als Ersatz für Dru Joyce an die Hunte gewechselt und kam in sechs Partien in der Beko BBL auf durchschnittlich 12,3 Punkte, 4,2 Rebounds und 3,3 Assists. Im Eurocup markierte er fünf Punkte und gab 4,5 Vorlagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel