vergrößernverkleinern
ALBA Berlin machte gegen die Artland Dragons den besten Saisonstart seit 14 Jahren perfekt
ALBA Berlin machte gegen die Artland Dragons den besten Saisonstart seit 14 Jahren perfekt © imago

München - ALBA Berlin marschiert in der BBL zum besten Saisonstart seit 14 Jahren. Die Artland Dragons werden aus der Halle geschossen.

ALBA Berlin hat in der Beko BBL den besten Saisonstart seit 14 Jahren hingelegt.

Der Pokalsieger gewann sein elftes Spiel deutlich 97:58 (48:36) gegen die Artland Dragons und ist weiter verlustpunktfrei.

In die Spielzeit 2000/2001 war der Hauptstadtklub mit 24 Siegen am Stück gestartet und am Ende Meister geworden.

Berlin dominiert von Beginn an

Knapp 44 Stunden nach der knappen Niederlage beim Euroleague-Champion Maccabi Tel Aviv ließ der Tabellenführer bereits im ersten Viertel keine Zweifel am nächsten Sieg und baute den Vorsprung kontinuierlich aus.

Bester Werfer Berlins war Jamel McLean mit 17 Punkten.

Frankfurt klettert

Die Frankfurt Skyliners klettern unterdessen aus dem Keller.

Nach einem schwachen Saisonstart war das 84:72 (42:37) gegen die Basketball Löwen Braunschweig der dritte Sieg am Stück.

Zudem gewann ratiopharm Ulm 88:80 (41:40) beim Schlusslicht Crailsheim Merlins.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel