vergrößernverkleinern
Per Günther nimmt derzeit wegen Verletzungsproblemen eine Auszeit vom Nationalteam
Per Günther ist einer von vier Ulmern im ALLSTAR Game © getty

Die Fans der Beko BBL haben gleich vier Spieler von Gastgeber ratiopharm Ulm für das ALLSTAR Game (10. Januar 2015 in Ulm) in die beiden Teams gewählt.

Neben Per Günther, Tim Ohlbrecht, und Philipp Schwethelm, die für das Team "national" spielen, wurde noch Will Clyburn für das Team "international" nominiert.

Das "nationale" Team wird neben den drei Ulmern mit Daniel Theis (Brose Baskets Bamberg) und Niels Giffey (ALBA Berlin) beginnen.

Ebenfalls im Team sind Christian Standhardinger (Mitteldeutscher BC), Alex King (ALBA BERLIN), Anton Gavel (FC Bayern München), Heiko Schaffartzik (FC Bayern München) und Elias Harris (Brose Baskets).

Trainiert wird die Mannschaft von Ulms Coach Thorsten Leibenath, der schon im letzten Jahr auf der Bank saß.

Das Team "international" wird von ALBA-Trainer Sasa Obradovic betreut.

Seine Starting-Five-Spieler sind Jamel McLean (ALBA BERLIN), Reggie Redding (ALBA BERLIN), Will Clyburn (ratiopharm ulm), John Bryant (FC Bayern München), David Holston (Artland Dragons).

Ebenfalls nominiert wurden Clifford Hammonds (ALBA BERLIN), Rickey Paulding (EWE Baskets Oldenburg), Adam Chubb (EWE Baskets Oldenburg), Ryan Thompson (Brose Baskets) und Nihad Djedovic (FC Bayern München).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel