vergrößernverkleinern
Im Playoff-Halbfinale trifft ALBA Berlin auf den Meister FC Bayern München
Anton Gavel (l.) und der FC Bayern brauchen dringend einen Sieg © Getty Images

Die Basketballer des FC Bayern München haben am Dienstag eine ganz simple Ausgangslage.

Im vierten Halbfinal-Duell der Beko-BBL-Playoffs gegen ALBA Berlin zählt für den Deutschen Meister nur ein Sieg.

Verlieren die Bayern Spiel 4 (ab 20 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1.de) der Best-of-Five-Serie (Stand: 2:1 für ALBA), dann ist die Mission Titelverteidigung für die Münchner gelaufen.

Wie in den Duellen zuvor wird es für Bayern vor allem wieder darauf ankommen, mit der physischen Spielweise der Berliner zurechtzukommen.

Im letzten Aufeinandertreffen zwang die Truppe von Coach Sasa Obradovic den Gast aus Bayern zu vielen unnötigen Fehlern und zog dem Erzrivalen im letzten Viertel vollends den Zahn.

Mit 88:101 wurde Bayern in Spiel 3 aus der Halle gejagt und jetzt kann ALBA in München den Sack zu machen und sich für die Meisterfeier der Münchner in Berlin im Sommer 2014 revanchieren.

Immerhin der Heimsieg aus dem zweiten Duell gibt den Bayern Hoffnung, dass sie die Serie in ein letztes Duell in der Hauptstadt zwingen können.

In eigener Halle sollte der Distanzwurf zumindest ein bisschen besser fallen und wenn die Bayern das Steckenpferd ihres Trainers Svetislav Pesic, den Offensiv-Rebound, kontrollieren, haben sie eine reelle Chance auf Spiel 5.

FCB-Forward Dusko Savanovic wurde nach seinen zwei technischen Fouls in Spiel 3 und der Hinausstellung nicht gesperrt und steht dem Deutschen Meister im Audi Dome zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel