Video

Point Guard Brad Wanamaker führt seinen Brose Baskets Bamberg zum Meistertitel gegen den FC Bayern München und wird zum wertvollsten Spieler der Finalserie gekürt.

Point Guard Brad Wanamaker hat nach dem Meistertitel mit den Brose Baskets Bamberg gleicht die nächste Trophäe abgeräumt.

Im Anschluss an den 88:84 (49:36)-Sieg der Franken gegen Titelverteidiger FC Bayern München wurde der 25 Jahre alte US-Amerikaner zum MVP der Finalserie gekürt.

"Wir haben jeden Tag hart gearbeitet und jetzt mit dem Finals-MVP Award dazustehen, ist ein großartiges Gefühl", freute sich Wanamaker bei SPORT1 über die Auszeichnung.

Der wertvollste Spieler legte in fünf Spielen gegen Bayern durchschnittlich 12,4 Punkte, 6 Assists und 5,2 Rebounds auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel