vergrößernverkleinern
Philipp Neumann verlässt die EWE Baskets Oldenburg
Philipp Neumann verlässt die EWE Baskets Oldenburg © getty images

Die Bemühungen der EWE Baskets um eine Verlängerung mit dem Center scheitern. Der 23-Jährige verlässt den Verein und wechselt innerhalb der BBL.

Philipp Neumann kehrt den EWE Baskets Oldenburg nach eineinhalb Jahren den Rücken.

Der Center, der im Winter 2013 von den Brose Baskets Bamberg zu den Niedersachsen gekommen war, hat das Vertragsangebot des Vereins abgelehnt und wechselt zum Ligarivalen ratiopharm Ulm. Dort erhält er einen Zwei-Jahres-Kontrakt.

"Philipp agiert mit viel Energie und großer Leidenschaft, die uns auf beiden Seiten des Feldes helfen wird", sagte Trainer Thorsten Leibenath. Durch Neumanns Verpflichtung steht fest, dass Isaiah Philmore (25) den Klub verlassen wird.

Neumann hatte mit den Baskets 2013/14 das Playoff-Halbfinale erreicht und wurde mit dem Team in dieser Saison Pokalsieger.

"Wir haben seit geraumer Zeit vieles dafür getan, um Philipp zu halten. Er sollte in der kommenden Saison eine zentrale Rolle in unserem Konzept spielen und war deshalb der Erste aus dem Kader, mit dem wir über die Zukunft gesprochen haben. Leider hat er sich entschlossen, einen anderen Weg zu gehen", sagte Oldenburgs Geschäftsführer Hermann Schüller.

Unterdessen haben die "Donnervögel" ihr Spielmachertalent Dominic Lockhart mit seinem ersten Profivertrag ausgestattet. Der 20-Jährige unterschrieb bis 2017.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel