vergrößernverkleinern
Miami Heat v Utah Jazz
Gabriel Olaseni (v.) kommt von der University of Iowa zu den Bambergern © Getty Images

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat auf den Weggang von Trevor Mbakwe reagiert und Gabriel Olaseni verpflichtet. Der 23 Jahre alte Center kommt von der University of Iowa und erhält einen Vertrag für die kommende Saison. Das teilte der Klub am Donnerstagabend mit. Der gebürtige Londoner wurde in der vergangenen Saison der Universitätsliga mit dem "Defensive Player of the Year"-Award ausgezeichnet.

"Wir müssen vorsichtig sein", sagte Baskets-Trainer Andrea Trinchieri: "Er ist ein Rookie und wir brauchen definitiv Zeit, ihm europäischen Basketball beizubringen. Sein britischer Background kann und wird ihm dabei aber sicherlich helfen."

Finalheld Mbakwe (26) hatte Bamberg nach der vergangenen Saison verlassen. Der US-Amerikaner, im entscheidenden fünften Finalspiel gegen Bayern München (88:84) mit 20 Punkten und 13 Rebounds der überragende Akteur, wechselte zu Maccabi Tel Aviv.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel