vergrößernverkleinern
Sollte John Bryant beim FC Bayern bleiben, startet er gegen Pokalsieger Oldenburg in die Saison
Sollte John Bryant beim FC Bayern bleiben, startet er gegen Pokalsieger Oldenburg in die Saison © Getty Images

Die Beko BBL hat ihren vorläufigen Spielplan für die Saison 2015/16 bekannt gegeben. 

Der deutsche Vizemeister FC Bayern München empfängt zum Auftakt in die 50. Spielzeit die EWE Baskets Oldenburg. Meister Brose Baskets Bamberg startet mit einem Auswärtsspiel gegen die Basketball Löwen Braunschweig.

Die Neuauflage der Finalserie 2014/2015 zwischen Bamberg und München findet am 11. Spieltag statt.

Am 27. September steht um 17.00 Uhr der Beko BBL Champions Cup mit Meister Bamberg und Pokalsieger Oldenburg auf dem Programm. Der Beko BBL ALLSTAR Day steigt am 9. Januar 2016. 

Auf Bamberg warten gegen Ende der Hauptrunde schwere Gegner. Am 32. Spieltag treffen die Brose Baskets auf Bayern München und am 33. Spieltag auf ALBA Berlin.

Fakten zur Saison 2015/2016

Saisonstart: 2./3./4. Oktober 2015
Ende der Hinrunde: 2./3. Januar 2016
Ende Hauptrunde: 1. Mai 2016
Beginn Playoffs: 4. Mai 2016
Ende Playoffs: 16. Juni 2016
Beko BBL Champions Cup: 27. September 2015 (in Bamberg)
Beko BBL ALLSTAR Day: 9. Januar 2016 (Austragungsort noch offen)
Beko BBL TOP FOUR: 20./21. Februar 2016 (Austragungsort noch offen)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel