vergrößernverkleinern
Quantez Robertsons Frankfurter fordern zum Auftakt Meister Bamberg heraus
Quantez Robertsons Frankfurter fordern zum Auftakt Meister Bamberg heraus © DPA Picture-Alliance

Die easyCredit BBL passt ihre Termine für die neue Saison an. SPORT1 zeigt Live-Spiele im TV immer am Freitag - zuerst Meister Bamberg gegen Europapokalsieger Skyliners.

Die easyCredit Basketball Bundesliga hat die Begegnungen der Spielzeit 2016/17 hinsichtlich Datum und Uhrzeit festgelegt.

Zur neuen Saison präsentieren die easyCredit BBL und SPORT1 den Basketball-Fans einen neuen festen regelmäßigen Sendeplatz im Free-TV: In der Regel starten die Liveübertragungen auf SPORT1 in der kommenden Spielzeit am Freitagabend um 19 Uhr.

Dabei ebenfalls regelmäßig im Einsatz: Michael Körner, der einen Großteil der Freitagabendspiele als Kommentator begleiten wird. 

Zum Auftakt in die 51. Spielzeit stehen sich am Freitag, den 23. September, um 19 Uhr - live bei SPORT1 - der Deutsche Meister Brose Bamberg und der FIBA-Europe-Cup-Gewinner Fraport Skyliners gegenüber.

In den folgenden zwei Livespielen überträgt SPORT1 dann Kracher des hoch gehandelten und schlagkräftigen Pokalfinalisten FC Bayern. Die Münchner, nun trainiert von Sasa Djordjevic, haben zunächst im Südderby s.Oliver Würzburg zu Gast, am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober, 13 Uhr) treten sie bei der BG Göttingen an.

Die ersten SPORT1-Livespiele in der easyCredit-BBL-Saison 2016/17
Die ersten SPORT1-Livespiele in der easyCredit-BBL-Saison 2016/17 im Überblick

Am Samstag finden die Partien in der Regel um 18 Uhr (bislang 18.30 Uhr) und 20.30 Uhr statt. Sonntags wird um 15.30 Uhr und 18.00 Uhr (bislang 17.30 Uhr) gespielt. Sollten Begegnungen aus besonderem Grund verlegt werden müssen, so sind folgende Ausweichtermine geplant: Samstag (15.30 Uhr), Sonntag (20.30 Uhr), Montag (20.30 Uhr).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel