vergrößernverkleinern
FIBA Olympic Basketball Qualifying Tournament
Ojars Silins (r.) ist lettischer Nationalspieler © Getty Images

Die Telekom Baskets Bonn aus der Basketball-Bundesliga haben den Kurzvertrag mit Ojars Silins (23) bis zum Ende der laufenden Saison verlängert.

Der lettische Nationalspieler war erst im Oktober vom italienischen Erstligisten Pallacanestro Reggiana als Ersatz für den verletzten Flügelspieler Ken Horton an den Rhein gekommen.

"Ojars Silins hat uns in den vergangenen Wochen das gegeben, was wir uns von ihm sportlich erhofft haben. Darüber hinaus hat er sich als Spielerpersönlichkeit präsentiert, wie wir sie uns für die Baskets wünschen", sagte Baskets-Sportmanager Michael Wichterich.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel