vergrößernverkleinern
Akeem Vargas
Akeem Vargas darf im nächsten Spiel bereits wieder ran © Getty Images

Die automatische Sperre gegen Nationalspieler Akeem Vargas von ALBA Berlin ist vom Spielleiter der Basketball Bundesliga (BBL) aufgehoben worden. Damit steht der Guard dem früheren Serienmeister am Ostersonntag (20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) bei Meister Brose Bamberg zur Verfügung.

Vargas war am Samstag im Spiel gegen die Walter Tigers Tübingen (89:72) nach einer vermeintlichen Tätlichkeit gegen Isaiah Philmore im dritten Viertel disqualifiziert worden. Für Spielleiter Dirk Horstmann (Kamen) war laut BBL-Mitteilung Vargas aber "nicht zweifelsfrei nachzuweisen, dass er für einen Kontakt verantwortlich war".

Eine Disqualifikation zieht grundsätzlich eine Sperre nach sich.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel