vergrößernverkleinern
Robin Amaize (r.) erwartet mit medi Bayreuth die Bayern-Basketballer © SPORT1-Grafik: Getty Images / Imago

Die BBL biegt vor den Playoffs auf die Zielgeraden ein. Am vorletzten Hauptrunden-Spieltag trifft Bayreuth auf die Bayern. SPORT1 überträgt LIVE.

In der Basketball-Bundesliga treffen am 31. Spieltag medi Bayreuth und der FC Bayern München aufeinander. Beide Teams sind vor dem vorletzten Hauptrunden-Spieltag am Samstag bereits für die Playoffs qualifiziert. SPORT1 überträgt die Partie ab 20.30 Uhr live im Free-TV und im Livestream.

Anders als die Bayern gehen die Gastgeber ohne Druck in die Partie. Die Franken können nicht mehr vom vierten Platz verdrängt werden und wollen das Spiel gegen die Bayern als Vorbereitung auf die Playoffs nutzen.

"Wir sind in der komfortablen Position, nicht mehr um unsere Tabellenposition kämpfen zu müssen. Vielmehr geht es für uns jetzt darum, Fahrt aufzunehmen und einen Rhythmus für die Playoffs aufzubauen, so dass wir in zwei Wochen unseren besten Basketball spielen", erklärte Bayreuths Coach Raoul Korner auf der Klub-Homepage.

Auf das Spiel gegen die Bayern freut sich Korner besonders: "Bayern München ist im Moment die heißeste Mannschaft der Liga. Das zeigt zum einen ihre aktuelle Siegesserie, aber auch die Souveränität mit der sie auftreten."

Bayern will Serie fortsetzen

Durch eine Serie von 15 Erfolgen am Stück kämpfen die Bayern mit den punktgleichen Brose Bamberg um den zweiten Platz hinter Spitzenreiter Ulm. Die letzte Niederlage in einem Punktspiel musste das Djordjevic-Team am 26. Dezember hinnehmen, als es in eigener Halle gegen ratiopharm ulm mit 79:87 unterlag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel