Video

Angesichts des engen Spielplans bei der Basketball-EM hat sich Superstar Dirk Nowitzki für die Einführung eines zweiten Ruhetags in der Vorrunde ausgesprochen.

"Fünf Spiele in sechs Tagen bei der EM sind schon ein hartes Programm. Egal, ob du da jetzt 25 oder 37 bist - ich glaube, da gehört noch ein zweiter Ruhetag rein", sagte Nowitzki in Berlin.

Am Montag hatte die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) den einzigen spielfreien Tag in der Gruppenphase. Nach einem Sieg gegen Island (71:65) und einer Niederlage gegen Serbien (66: 68) warten von Dienstag bis Donnerstag noch die schweren Spiele gegen die Türkei, Serbien und Spanien. "Es ist schwer, jeden Tag auf so einem hohen Level, dem Top-Level in Europa, zu spielen", sagte Nowitzki.

Allerdings müsse da "jede andere Mannschaft auch durch. Wir haben den freien Tag gut genutzt und etwas abgespannt", meinte der 37-Jährige von den Dallas Mavericks nach dem Abschlusstraining vor dem dritten Gruppenspiel gegen die Türkei am Dienstag (ab 17.45 Uhr im LIVETICKER).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel