vergrößernverkleinern
Pau Gasol (l.) führt das All-Tournament-Team der EM an
Pau Gasol (l.) führt das All-Tournament-Team der EM an © Getty Images

Nach seinem überragenden Turnier wird Goldmedaillengewinner Pau Gasol zum wertvollsten Spieler gekürt. Im All-Star-Team ist neben zwei Litauern auch ein Teamkollege.

Pau Gasol ist bei der Basketball-EM nach dem Final der Spanier gegen Litauen zum wertvollsten Spieler (MVP) gewählt worden.

Der NBA-Star von den Chicago Bulls führte sein Team mit 25 Punkten, zwölf Rebounds, vier Assists und drei Blocks zum Titel. Über das Turnier hinweg wurde Gasol mit 25,6 Zählern im Schnitt Topscorer, bei den Rebounds belegte der 35-Jährige mit 8,8 Abprallern im Schnitt Rang vier. Ebenfalls Spitze war Gasol bei den geblockten Würfen (2,3 pro Spiel).

Gasol verwandelte 57,5 Prozent seiner Würfe, unglaubliche 66,7 Prozent seiner Dreier und 80,5 Prozent seiner Freiwürfe. Auch seine 2,9 Assists sind für einen Big Man bärenstark.

Gemeinsam mit Teamkollege Sergio Rodriguez, Jonas Valanciunas (Litauen), Jonas Maciulis (Litauen) und Nando de Colo (Frankreich) wurde er auch ins All-Tournament-Team gewählt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel