vergrößernverkleinern
Gegen Titelverteidiger Spanien gelang dem Team aus Slowenien eine Top-Performance
Gegen Titelverteidiger Spanien gelang dem Team aus Slowenien eine Top-Performance © Getty Images

Die Basketball-EM steuert auf das Ende zu. Im Finale spielen Serbien und Spanien-Bezwinger Slowenien um den Titel. Alle Infos im Überblick.

Bei der Basketball-Europameisterschaft stehen die Team aus Slowenien und Serbien im Finale (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Slowenien gewann am Donnerstag völlig überraschend gegen Titelverteidiger Spanien. Im Duell der beiden bis dahin im Turnierverlauf einzigen ungeschlagenen Mannschaften führten die Slowenen um Goran Dragic von NBA-Klub Miami Heat und Wunderkind Luca Doncic fast über die gesamte Spieldauer.

Im starken dritten Viertel setzte sich die Auswahl von Trainer Igor Kokoskov erstmals deutlich ab. Der dreimalige Titelgewinner Spanien, der im Viertelfinale die deutsche Mannschaft ausgeschaltet hatte (84:72), fand keine Antworten und traf von der Dreierlinie so gut wie nichts. Am Ende wurde das Team um die Brüder Pau und Marc Gasol regelrecht vorgeführt.

Das zweite Halbfinale gewann Serbien gegen Russland dank einer starken ersten Hälfte mit 87:79.

Serbien gab mit den drei Bayern-Profis Vladimir Lucic, Milan Mavcan und Stefan Jovic zunächst das Tempo vor und lag zur Halbzeit schon mit 14 Punkten in Führung. Vier Minuten vor dem Ende kamen die Russen noch einmal bis auf zwei Zähler (73:75) heran, mussten sich in einer spannenden Schlussphase aber geschlagen geben.

Überragender Spieler der Serben war Bogdan Bogdanovic von NBA-Klub Sacramento Kings mit 24 Punkten

SPORT1 hat alle Infos zur FIBA Eurobasket 2017. (Der Spielplan im Überblick)

Das Halbfinale im Überblick:

Donnerstag, 14. September:20.30 Uhr: Spanien - Slowenien 72:92

Freitag, 15. September:

20.30 Uhr: Russland - Serbien 79:87 

Das Viertelfinale im Überblick:

Dienstag, 12. September:
17.45 Uhr: Deutschland - Spanien 72:84
20.30 Uhr: Slowenien - Lettland 103:97

Mittwoch, 13. September: 
17.45 Uhr: Griechenland - Russland 69:74
20.30 Uhr: Italien - Serbien 67:83

Wie ist der Modus der Eurobasket?

In der Vorrunde der Eurobasket gibt es vier Gruppen mit jeweils sechs Teams. Die ersten vier Teams in jeder Gruppe erreichen die K.o.-Phase, die komplett in Istanbul ausgespielt wird. Erstmals gibt es keine Platzierungsspiele mehr für die ausgeschiedenen Teams. (Die Tabellen im Überblick)

Die Bilanz des deutschen Teams

31. August, 14.45 Uhr: Deutschland - Ukraine 75:63
2. September, 14.45 Uhr: Deutschland - Georgien 67:57
3. September, 20.30 Uhr: Deutschland - Israel 80:82
5. September, 17.30 Uhr: Italien - Deutschland 55:61
6. September, 13.45 Uhr: Deutschland - Litauen 72:89
9. September, 14.15 Uhr: Deutschland - Frankreich 84:81
12. September, 17.45 Uhr: Deutschland - Spanien 72:84

Wer zeigt die Basketball-EM 2017 live?

Die Telekom überträgt die deutschen Partien und weitere Spiele live über Telekom Sport im TV, online im Livestream über telekomsport.de und mobil in der App.

SPORT1 zeigt die Highlights der deutschen Spiele sowie Höhepunkte der Halbfinal- und Finalpartien im TV und Stream und begleitet alle Partien im LIVETICKER auf SPORT1.de.

Die Sendezeiten der Basketball-EM-Highlights auf SPORT1 im Überblick:*

Datum

Uhrzeit

Programm

Freitag, 15. September

23:00 Uhr

Basketball-Europameisterschaft

Highlights Halbfinals

Montag, 18. September

18:00 Uhr

Basketball-Europameisterschaft

Highlights Finale

*weitere Highlight-Sendungen abhängig vom Abschneiden der deutschen Mannschaft

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel