vergrößernverkleinern
Coach Andrea Trinchieri trifft mit Bamberg auf Lokomotiv Kuban
Andrea Trinchieri steht mit Bamberg vor einem wichtigen Spiel © Getty Images

Richtungsweisendes Spiel für die Basketballer der Brose Baskets Bamberg im Eurocup:

Die Mannschaft von Andrea Trinchieri hat am Mittwoch (ab 18.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im kostenlosen LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de) gegen Union Olimpija Ljubljana die Chance, sich vorzeitig für die Achtelfinalspiele zu qualifizieren.

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen liegen die Bamberger hinter dem ungeschlagenen FC Bayern München auf dem zweiten Platz in der Gruppe K, der ebenfalls zum Einzug in die Runde der besten 16 berechtigt.

Das Hinspiel gewann Bamberg in Slowenien knapp mit 71:65 und verspielte dabei fast eine komfortable Führung von 58:35 nach dem dritten Viertel. Ljublijana, das einen Sieg auf dem Konto hat, würde bei einem Sieg mit mehr als sechs Punkten Differenz den Bundesliga-Zweiten dank des gewonnenen direkten Vergleichs überholen.

"Es ist ein Do-or-Die-Spiel für uns. Wir müssen dem Spiel unseren Stempel aufdrücken und mit großer Energie, Intensität und in unserem Tempo spielen", warnte Trinchieri sein Team.

"Wenn wir gewinnen, sind wir durch, wenn Ljubljana gewinnt, haben sie weiterhin die Chance auf das Achtelfinale. Das macht das Spiel so besonders und gibt ihm eine besondere Stimmung."

Besonders aufpassen muss Bamberg vor dem Topscorer der Slowenen, Halil Kanacevic. Der montenegrinische Forward warf bisher 17 Punkte pro Spiel und sollte unter Kontrolle gebracht werden, wenn Bamberg vorzeitig das Achtelfinale erreichen will.

SPORT1 zeigt das Spiel der Eurocup Last32 ab 18.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im kostenlosen LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel