vergrößernverkleinern
John Patrick
John Patrick ist seit 2013 Trainer der MHP Riesen Ludwigsburg © Getty Images

Das Team von John Patrick bezwingt im Eurocup den Gruppenletzten New Baskets Brindisi. Auch die Frankfurt Skyliners haben im FIBA Europe Cup Grund zum Jubeln.

Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg hat den zweiten Sieg im Eurocup gefeiert.

Am 4. Spieltag der Vorrunde gewann der Tabellendritte der Beko BBL 84:80 (44:36) gegen Schlusslicht New Basket Brindisi. Die Italiener haben alle ihre Spiele verloren.

Bester Werfer der Ludwigsburger, die in der gleichen Sechsergruppe wie Ligakonkurrent ALBA Berlin spielen, war Alvaro Munoz-Borchers mit 17 Punkten. Vier Teams kommen weiter.

Im FIBA Europe Cup gelang den Frankfurt Skyliners nach dem Auftaktsieg gegen ZZ Leiden/Niederlande (63:58) der nächste Erfolg.

Den slowenischen Klub KRKA Novo Mesto bezwang das Team von Trainer Gordon Gerbert nach einem Fehlstart mit 67:65 (23:30). Topscorer der Hessen war Quantez Robertson (17).

Stenogramme:

HP Riesen Ludwigsburg - New Basket Brindisi 84:80 (44:36)
Beste Werfer:  Munoz-Borchers (17), Trice (16), Shakur (11) für Ludwigsburg -  Banks (18), Scott (17), Milosevic (14), Cournooh (10) für Brindisi
Zuschauer: 2646

Fraport Skyliners - KRKA Novo Mesto 67:65 (23:30)
Beste Werfer: Robertson (17), Theodore (13) für Frankfurt - Lalic (13), Katnic (13) für Novo Mesto

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel