vergrößernverkleinern
Maik Zirbes (l.) setzte sich mit Roter Stern klar gegen Galatasaray und Sinan Güler durch

Maik Zirbes hat mit Roter Stern Belgrad in der Turkish Airlines Euroleague am dritten Spieltag den zweiten Sieg gefeiert.

Der deutsche Center kam beim 76:63-Erfolg gegen Valencia Basket insgesamt allerdings nur gut acht Minuten zum Einsatz. Dabei sammelte er zwei Punkte und ebenso viele Rebounds, leistete sich aber auch drei Turnover.

Zum Topscorer der Serben avancierte Boban Marjanovic mit 16 Zählern und neun Rebounds.

Roter Stern hatte zum Auftakt überraschend Galatasaray Istanbul mit 76:68 bezwungen. Beim litauischen Außenseiter Neptunas Kleipeda mussten sich Zirbes und Co. 81:83 geschlagen geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel