vergrößernverkleinern
Ruslan Gagloyev wurde 17 Jahre alt
Ruslan Gagloyev wurde 17 Jahre alt © imago

ALBA Berlins Gruppengegner aus der Euroleague, ZSKA Moskau, steht nach dem Tod von Ruslan Gagloyev unter Schock.

Der erst 17-jährige Jugendspieler brach während einer Trainingseinheit zusammen. Trotz der Anstrengungen der anwesenden Mannschaftsärzte als auch der Rettungskräfte verstarb Gagloyev.

"Er war eine unglaublich freundliche und tolle Person, ein hart arbeitender Junge, den Teamkollegen wie Trainer sehr mochten", teilte Moskaus Vizepräsident Yuri Yurkov mit.

Gagloyev, der auf der Position des Centers spielte, galt auch wegen seiner Größe von 2,14m als großes Talent.

ZSKA Moskau wird aufgrund des Todes in der Euroleague am Donnerstag gegen Limoges CSP mit Trauerflor auftreten sowie die Partie mit einer Schweigeminute beginnen.

Die Russen liegen in der Gruppe B, in der auch ALBA Berlin spielt, mit neun Siegen aus neun Spielen uneinholbar auf dem ersten Tabellenplatz.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel