vergrößernverkleinern
DBB-Präsident Ingo Weiss setzt auf Berlin als Spielort für die Olympia-Quali
Ingo Weiss ist seit 2006 DBB-Präsident © Getty Images

Ingo Weiss, Präsident des Deutschen Basketball Bundes (DBB), möchte kein Ziel für die am Wochenende beginnende EM (5. bis 20. September) formulieren.

"Mit der Gruppe, die wir in Berlin haben, kann alles passieren", sagte Weiss (51) vor dem letzten Vorbereitungsspiel gegen Europameister Frankreich am Sonntag in Köln: "Ich will den Jungs keinen Druck machen."

Die deutsche Mannschaft um Superstar Dirk Nowitzki trifft in der Hauptstadt auf Island, Serbien, Italien, die Türkei und Spanien. Vier Teams erreichen das Achtelfinale, für die Chance auf ein Olympiaticket muss mindestens Platz sieben her.

"Wir gucken, was am Ende des Tages passiert", sagte Weiss: "Wir gehen in die Halle, um jedes Spiel zu gewinnen. Wir gehen nicht in die Halle, um abgeschlachtet zu werden."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel