vergrößernverkleinern
Germany v Israel - EuroBasket 2011
Dirk Nowitzki feierte sein Comeback im Nationalteam © Getty Images

Dirk Nowitzki verdient bei seinem Engagement für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft bei der EM nur ein Taschengeld.

Wie die Bild berichtet, kassiert der NBA-Superstar 250 Euro pro Tag. Jeder Nationalspieler bekommt diese Summe. Berechnet wird jeder Tag, egal ob Pflichtspiel oder Training.

Insgesamt kostet der gesamte Kader den DBB knapp 10.000 Euro. Auch die von Bundestrainer Chris Fleming aus dem Kader gestrichenen Profis bekommen die 250 Euro.

Das Team verzichtete auf eine Erfolgsprämie. Es gilt als wahrscheinlich, dass Nowitzki das Geld nicht einstreicht, sondern in die Nachwuchs-Förderung fließen lässt.

Bei den Dallas Mavericks verdiente Nowitzki zu besten Zeiten rund 21 Millionen Euro im Jahr, aktuell rund 7,4 Millionen.

Am Nachmittag (ab 15 Uhr im LIVETICKER) tritt Nowitzki mit seinem Team zum Vorbereitungsspiel gegen Kroatien an.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel