vergrößernverkleinern
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst zogen in Olsztyn ins Achtelfinale ein © Getty Images

Die Europameisterinnen ziehen beim Grand-Slam-Turnier in Olsztyn ins Achtelfinale ein. Auch Laboureur/Sude überzeugen. Ein weiteres Duo tut sich schwer.

Die Beachvolleyball-Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind beim Grand-Slam-Turnier im polnischen Olsztyn mit drei Siegen direkt ins Achtelfinale eingezogen.

Das für die Olympischen Spiele qualifizierte HSV-Duo, das am vergangenen Wochenende das Major-Turnier in Hamburg gewonnen hatte, gab in der Gruppenphase nur einen Satz ab.

Ebenfalls direkt in der Runde der letzten 16 sind Chantal Laboureur/Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen), die auch drei Erfolge auf dem Konto haben. Große Schwierigkeiten hatten hingegen Katrin Holtwick und Ilka Semmler.

Dem Essener Team, das in der Vorwoche in Hamburg endgültig den Traum von einer Rio-Teilnahme begraben musste, gelang lediglich ein Sieg. Der reichte allerdings zum Einzug in die erste K.o.-Runde, die am Freitag ausgetragen wird.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel