vergrößernverkleinern
Mesut Özil kann den Start in die neue Saison kaum erwarten.

Heute Abend starten Borussia Dortmund und der FC Arsenal in die Champions-League-Saison. Mit dabei: Weltmeister Mesut Özil. Der Spielmacher in Diensten der "Gunners" kündigte sein Kommen auf gewohnt lässige Weise in den sozialen Medien an.

Auf der Reise zum Champions-League-Kracher zwischen dem BVB und dem FC Arsenal postete England-Legionär Mesut Özil (25) auf Twitter ein Foto aus dem Flugzeug. "Gerade in Deutschland angekommen", schrieb der Mittelfeldspieler.

Seine Vorfreude scheint riesig: "Ich liebe diesen Wettbewerb â?? die Champions League geht wieder los", twitterte er und präsentierte sich einmal mehr in cooler Pose. Ganz gemütlich hat sich der deutsche Nationalspieler in den Sitz gelegt. Auffallend: Özil hört ganz schlicht über ein Paar In-Ear-Kopfhörer Musik. Die bei Fußballprofis so beliebten und riesigen Over-Ear-Kopfhörer haben dieses Mal offenbar nicht ins Gepäck gepasst.

Bislang ist Mesut Özil in dieser Saison noch ohne Torbeteiligung, vielleicht ändert sich dies im Dortmunder Signal Iduna Park, indem der gebürtige Gelsenkirchener mit besonders großer Motivation auflaufen wird. Ob ihn seine Freundin Mandy Capristo (24) von der Tribüne aus anfeuern wird?

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel