vergrößernverkleinern
Für die gute Sache stellt Bastian Schweinsteiger seine Schuhe offenbar gerne zur Verfügung.

Da sollte doch ein nettes Sümmchen für den guten Zweck zusammenkommen: WM-Held Bastian Schweinsteiger hat die Schuhe für eine Online-Auktion zur Verfügung gestellt, die er während seines 100. Länderspiels getragen hatte.

Bayern-Star Bastian Schweinsteiger (30) hat sich bereit erklärt, ein ganz besonderes Souvenir aus seiner Karriere zugunsten eines Kinder-Hilfsprojekts zu versteigern. Die getragenen Schuhe von seinem 100. Länderspiel für Deutschland werden aktuell auf dem Auktions-Portal "United Charity" angeboten.

Bei dem Unikat handelt es sich um einen adidas-Schuh, den Bastian Schweinsteiger am 15.10.2013 gegen Schweden getragen hatte. Die blau-gelben Schuhe hat der neue Kapitän der deutschen Nationalmannschaft zusätzlich in den Innenseiten signiert. Außerdem sind die Treter mit den Aufdrucken "Sarah the chosen one" und "SWE vs. GER" individualisiert, heißt es auf der Seite von "United Charity".

Neben dem Weltmeister beteiligen sich auch andere Promis wie Heino Ferch (51) und Ann-Kathrin Brömmel (24), die Freundin von Mario Götze (22),  an der Benefiz Aktion von Humanic. Die Erlöse aus der Fußballschuh-Versteigerung fließen komplett in das Hilfsprojekt KinderHerz. Am Mittwochmorgen steht das Höchstgebot bei 670 Euro, das Angebot endet jedoch erst am 18. Dezember - da wird der Preis sicherlich noch in die Höhe steigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel