vergrößernverkleinern
Hertha-Profi Änis Ben-Hatira setzt sich für einen erkrankten Jungen ein.

Fußballprofi mit großem Herz! Hertha-Kicker Änis Ben-Hatira gibt nicht nur auf dem Spielfeld alles, sondern unterstützt jetzt auch noch tatkräftig einen kranken Jungen im Kampf gegen den Krebs.

Auf seiner Facebook-Seite schildert Änis Ben-Hatira (26) seinen Fans die Geschichte des kleinen Jannik und zeigt sich kämpferisch. "Jannik ist acht Jahre alt und an Krebs erkrankt, aber wir haben beschlossen, dass wir gemeinsam fighten", erklärt er allen Lesern samt einem gemeinsamen Foto mit dem schwerkranken Kind.

Doch nicht nur, dass dem Hertha BSC-Profi durch dessen schweres Schicksal wieder einmal klar geworden ist, welches Glück gesunde Menschen doch haben - er macht seinem kleinen Schützling auch auf andere Weise Mut. "Kleiner Mann: Du hast mir versprochen, gesund zu werden, und ich habe dir versprochen, während deiner Chemotherapie immer für dich da zu sein!!!", appelliert Änis Ben-Hatira an den Kampfgeist des Jungen.

Er werde ihn regelmäßig besuchen kommen, damit beide ihr selbst gesetztes Ziel erreichen. "In einem halben Jahr laufen wir gemeinsam im Olympiastadion auf und dann wirst du von der Ostkurve gefeiert", so Änis Ben-Hatira.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel