vergrößernverkleinern
Neymar und sein Davi Lucca lassen gemeinsam den Tag ausklingen.

Der Öffentlichkeit präsentiert sich Neymar stets als extrovertierten Strahlemann, doch der Brasilien-Star hat auch eine ganz andere Seite. Mit seinem Sohn Davi Lucca genießt der Barca-Stürmer die ruhigen Momente des Lebens.

"Schlafenszeit", tituliert Neymar (23) einen kleinen Einblick in sein Familienalbum, den er via Instagram mit der ganzen Welt teilt. Allerdings scheint Söhnchen Davi Lucca von den Schlaf-Plänen seines Vaters nicht sonderlich viel zu halten, lieber spielt der kleine Mann mit dem Smartphone des Superstars herum.

Ob die beiden sich gemeinsam ein Video auf Neymars Handy anschauen? Zumindest schauen beide ganz gebannt auf den Bildschirm und scheinen sich optimal entspannen zu können. Allerlei Spielzeug liegt auf dem Bett im Hause des Kapitäns der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft ebenfalls herum. Kein Wunder, dass sein Sohn keine Anstalten macht, schlafen zu gehen.

Seit seiner Geburt 2011 ist der kleine Blondschopf der Mittelpunkt im Leben von Neymar, der damals 19-jährige Fußballprofi hatte zu der Zeit noch in seiner brasilianischen Heimat gekickt. Mit der Mutter des Jungens ist er allerdings schon länger nicht mehr zusammen. Ganz offensichtlich findet das Vater-Sohn-Gespann trotz des vollen Terminkalenders auch in Barcelona die Muße, um vor dem Schlafengehen noch ein wenig Zeit miteinander zu verbringen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel