vergrößernverkleinern
Skifahrer oder Fußballer? Wofür sich Bastian Schweinsteiger entschieden hat, ist klar.

Wäre Bastian Schweinsteiger vielleicht nie Profifußballer geworden? Ein Facebook-Schnappschuss des Bayern-Stars legt nun nahe, dass er einst auch ein ziemlich passabler Skifahrer war, der sogar Felix Neureuther schlagen konnte.

Stolz steht Bastian Schweinsteiger (30) auf dem Foto als Kind in voller Skimontur auf einem Siegerpodest - den Pokal noch in der Hand. Offenbar ein ganz besonderer Moment für den Nationalspieler, der unter das Bild schreibt: "Erinnerungen an einen grandiosen Triumph in einem meiner letzten Skirennen über meinen Kumpel Felix Neureuther in Brixen!"

Der Kicker war dem heutigen Skirennfahrer damals anscheinend mit Bravour davongefahren - und freut sich darüber auch heute noch. Doch selbst wenn Felix Neureuther (30) in Brixen das Nachsehen hatte, er kann damit scheinbar gut leben. "Meiomei Basti! Schön, dass du dich trotz Champions League Sieg und Weltmeister-Titel noch immer so sehr über den Sieg über mich freuen kannst. Kam ja für dich nicht so oft vor", antwortet er Bastian Schweinsteiger mit einem Zwinkersmiley auf seiner eigenen Facebook-Seite.

Gute Freunde bringt anscheinend auch die eine oder andere Konkurrenzsituation nicht auseinander, zumal Felix Neureuther den Fußballer heute wohl auch nicht mehr als Konkurrenten fürchten muss. "Ich denke aber, die Entscheidung für den Fußball war doch die richtige, oder?", fragt Bastian Schweinsteiger sich auf Facebook. Seine Fans und seine Erfolge pflichten ihm da sicher bei.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel