vergrößernverkleinern
Ex-Arsenal-Stars unter sich: Bob Wilson und Cesc Fabregas.

Nur Fußball im Kopf? Das lässt sich von Cesc Fabregas nun wirklich nicht behaupten. Der Chelsea-Kicker beteiligte sich jetzt engagiert an einer Charity-Auktion von Arsenal-Legende Bob Wilson.

Und der ist für Cesc Fabregas (27) dank seiner eigenen Zeit bei den Gunners natürlich kein Unbekannter. Kein Wunder also, dass sich der erst im Sommer von Barcelona nach Chelsea gewechselte Katalane freute, das Arsenal-Urgestein in diesem Rahmen wiederzusehen.

"Habe bei 'StarsOnCanvas' für die Auktion der Willow Foundation und Bob Wilson am 23. November auf starsoncanvas.org.uk und in der Heddon Street/Regent Street mitgemacht", verrät er seinen Fans auf Instagram und schreibt neben ein gemeinsames Foto: "Es ist toll, dich wiederzusehen, Bob!"

Hinter den beiden einstigen Arsenal-Spielern ist dann auch zu sehen, was bei der Charity-Auktion versteigert werden soll: Zahlreiche kleine Canvas-Leinwände, die Stars wie Cesc Fabregas verschönert und gestaltet haben. Die Erlöse aus der Versteigerung kommen besagter Willow Foundation von Bob Wilson (73) zugute, der die Stiftung 1999 nach dem Tod seiner Tochter Anna gegründet hatte.

Diese war nach langer Krankheit an einem Nervenscheidentumor verstorben. Die Organisation kümmert sich seitdem um schwerkranke junge Erwachsene im Alter von 16 bis 40. Verständlich also, dass auch Cesc Fabregas bei so einer guten Sache seinen Beitrag leisten wollte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel