vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo und seiner Mutter lächeln für die Kamera.
Cristiano Ronaldo und seiner Mutter lächeln für die Kamera. © Instagram/cristiano

Superstar ehrt seine Mutter: Im Netz zeigt sich Cristiano Ronaldo als stolzer Sohn und schwärmt über das weibliche Familienoberhaupt in höchsten Tönen.

"Meine Mutter ist ohne jeden Zweifel eine 'Mutter Courage'", schreibt Cristiano Ronaldo (29) in Anlehnung an das Buch seiner Mutter, das sie in diesem Jahr veröffentlicht hat, auf Instagram. Arm in Arm posieren die beiden für ein Erinnerungsfoto - stolz hält der Sohnemann ihr Werk "Mutter Courage: das Leben, die Kraft und die Hoffnung einer Kämpferin" in die Kamera. Das Buch hatte im Sommer für sehr viel Gesprächsstoff gesorgt, da die Portugiesin darin verlauten lässt, dass sie ihren Sohn abtreiben lassen wollte.

Doch das Verhältnis zwischen Cristiano Ronaldo und seiner Mutter scheint nach wie vor intakt zu sein. "Ich bin sehr dankbar und stolz, ihr Sohn zu sein und sie in meinem Leben zu haben", berichtet der Weltstar seinen Instagram-Followern. Der Stürmer von Real Madrid findet liebevolle Worte, um seinen Sinn für die Familie im Netz auszudrücken.

Aufgewachsen ist der portugiesische Nationalspieler zusammen mit seinen Eltern und drei Geschwistern in ärmlichen Verhältnissen auf der Blumeninsel Madeira. Sein Vater starb 2005 im Alter von 51 Jahren an Leber- und Nierenversagen. Mit seinen beiden Schwestern Liliana Cátia und Elma betreibt der Fußballer in seinem Heimatland zwei Modeboutiquen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel