vergrößernverkleinern
Mit dem Controller in der Hand scheint Gareth Bale eine richtige Waffe zu sein.
Mit dem Controller in der Hand scheint Gareth Bale eine richtige Waffe zu sein. © Twitter/GarethBale

Wie so viele andere Fußballprofis auch vertreibt sich Gareth Bale die freie Zeit im Mannschaftshotel mit Videospielen. Im Team von Real Madrid scheinen ihm aber langsam aber sicher würdige Gegner auszugehen.

Mit einem breiten Grinsen und dem Controller in der Hand amüsiert sich Gareth Bale (25) auf seinem Zimmer. "Ich genieße eine Auszeit in Marrakesch mit ein wenig Fifa von EA Sports", erklärt der Waliser den Twitter-Usern seine gute Stimmung. Das Hashtag "unschlagbar" lässt vermuten, dass der Superstar von Real Madrid eine beachtliche Siegesserie an der Konsole hingelegt hat.

Von seinem Gegenspieler ist nur der Rücken zu sehen, daher lässt sich nicht genau erkennen, um welchen Kicker es sich handelt. Allerdings wird dessen Laune sicherlich nicht so blendend sein wie bei dem sprintstarken Flügelspieler. Über die Weihnachtstage haben die Real-Profis allerdings einige Tage Zeit, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Mal sehen, ob Gareth Bale im Januar dann immer noch "unbesiegbar" ist, oder ihn nicht doch einer seiner Teamkollegen vom Fifa-Thron stoßen kann.

Bevor sich die Mannschaft von Real Madrid allerdings in die Welt der Videospiele zurückziehen kann, steht am morgigen Samstag erst einmal das Finale der Klub-WM in Marokko an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel