vergrößernverkleinern
Zeigt sich auch am Flughafen gerne schick: Jerome Boateng.
Zeigt sich auch am Flughafen gerne schick: Jerome Boateng. © Facebook/JeromeBoatengOfficial

Auf dem Platz zeigt sich Jerome Boateng natürlich funktional und sportlich â?? doch privat darf es für den Abwehr-Spezialisten auch gerne mal etwas schicker sein. Die "GQ" weiß das zu schätzen und wählte ihn nun in ihre Best-Dressed-Liste.

"GQ Best Dressed 2015", kommentiert Jerome Boateng (26) schlicht das Cover des entsprechenden "GQ"-Specials, das er auf seiner Facebook-Seite gepostet hat. Daneben stellt er auch noch die Seite aus dem Magazin online, die belegt, welchen Platz er tatsächlich auf der Liste gemacht hat: und zwar den Ersten!

Auf dem Foto, das die Seite zusätzlich ziert, macht Jerome Boateng zudem einmal mehr deutlich, warum "GQ" ihn zum bestgekleideten Mann Deutschlands gewählt hat, noch weit vor Teamkollege Bastian Schweinsteiger (30): Mit schwarzem Jackett, Hut, Fliege, dezentem Print-Schal und der dazugehörigen, lässigen Pose macht Jerome Boateng eine außerordentlich gute Figur.

Auf den übrigen Plätzen sieht das Magazin nach dem Nationalspieler übrigens unter anderem Rapper Cro (24), Schauspieler Tom Schilling (32), Musiker Jan Delay (38) und auf Platz acht Bastian Schweinsteiger.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel