vergrößernverkleinern
Hat seine Kleidung schon Probe getragen: Marco Reus.
Hat seine Kleidung schon Probe getragen: Marco Reus. © Instagram/marcinho11

Marketing-Gag für die gute Sache: Mit seinem "Affenjubel" hatte Marco Reus im vergangenen Jahr für Aufsehen gesorgt, nun hat der BVB-Star dazu passende Shirts und Pullover auf den Markt gebracht - das Mode-Projekt ist eine Charity-Aktion.

"Hey Leute, nachdem so viele nachgefragt haben, gibt es ab jetzt meine "affenshirts" auch für euch", verkündet Marco Reus (25) stolz auf Instagram. Seine Tore hatte der Nationalspieler unterschiedlich bejubelt - abwechselnd hielt er sich mal die Augen, mal die Ohren oder mal den Mund zu. Frei nach dem Motto "nichts sehen, nichts hören, nichts sagen". Diese Symbolik erfreut sich unter anderem auch beim Messenger-Dienst "Whatsapp" einer großen Beliebtheit.

Durch seine Jubelvarianten hatte Marco Reus die drei kleinen Affen auf die große Bühne geholt, nun vertreibt der Blondschopf weiße und schwarze T-Shirts mit den Motiven im Internet - auch Pullover sind erhältlich. Für seine Kunden wurde eigens ein Internetshop eingerichtet, der unter "MRXI.de" zu erreichen ist. Für die T-Shirts müssen seine Fans 19,99 Euro berappen, Sweatshirts sind für 34,99 Euro erhältlich. Allerdings kündigte der Dortmunder an, den Gewinn aus seiner Modekollektion nicht selbst behalten zu wollen: "Der Erlös ist für einen guten Zweck."

Ende des vergangenen Jahres hatte Marco Reus schon selbst einige Produkte getragen, die nun auch offiziell erhältlich sind. Und mit seinem Onlineshop hat er offenbar das richtige Näschen bewiesen - das erste Motiv ist schon ausverkauft. An welche Organisation das eingenommene Geld allerdings gespendet werden soll, hat der Publikumsliebling noch nicht verraten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel