vergrößernverkleinern
Caroline Wozniacki genießt ihre Zeit in Miami.
Caroline Wozniacki genießt ihre Zeit in Miami. © Instagram/carowozniacki

Selbst nach zahlreichen Ortswechseln noch begeisterungsfähig: Caroline Wozniacki weiß die schönen Seiten des Lebens offenbar zu schätzen. Sie genoss jetzt einen ganz besonderen Moment in Miami.

"Mein Ausblick", kommentiert Caroline Wozniacki (24) einen beneidenswerten Instagram-Schnappschuss, auf dem vor allem eins zu sehen ist: ein traumhafter Sonnenuntergang in Miami. Direkt vor dem Hotel der gebürtigen Dänin erstreckt sich im satten Abendrot nicht nur das Meer, sondern auch die beeindruckende Skyline der Florida-Metropole.

Und selbst wenn am Himmel bereits dicke und graue Wolken hängen und es ganz nach Regen aussieht: Die Sonne geht trotzdem in einem gelb-orange-pinken Farbenmeer hinter den Wolkenkratzern unter. Die sich nähernde Schlechtwetterfront hat Miami also offenbar noch nicht ganz erreicht und es bleibt zu hoffen, dass sie auch in den kommenden Tagen eher einen Bogen um die Stadt macht. Schließlich ist Caroline Wozniacki nicht ohne Grund in der sonst so sonnigen City.

Sie ist für die Miami Open mit Sack und Pack angereist - sicherlich mit dem Ziel als Siegerin aus dem Turnier hervorzugehen. Vom 23. März bis 5. April geben die besten Tennisspieler der Welt auch dieses Jahr wieder alles, um am 4. beziehungsweise 5. April das Finale zu bestreiten und im besten Fall gewinnen zu können. Doch bis dahin stehen noch einige Trainingseinheiten auf dem Plan - auch für Caroline Wozniacki.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel