vergrößernverkleinern
Ziemlich lustig: Cristiano Ronaldo hat Ricardo Quaresmas Auto dekoriert.
Ziemlich lustig: Cristiano Ronaldo hat Ricardo Quaresmas Auto dekoriert. © Facebook/Cristiano

Da hat wohl jemand einen Clown gefrühstückt! Cristiano Ronaldo spendierte dem Sportwagen eines Teamkollegen eine ganz spezielle neue Außenhaut.

Gute Laune bei der portugiesischen Nationalelf: Cristiano Ronaldo (30) spielte seinem Kicker-Kumpel Ricardo Quaresma (31) einen ziemlich gelungenen Streich. Kurzerhand verpasste der Weltfußballer dem Wagen seines Kameraden eine neue "Karosserie" - aus Alufolie.

Damit der Porto-Kicker auch weiß, wem er die Verschönerung seines Autos zu verdanken hat, sprühte der Real-Star gleich noch seine Initialen "CR7" auf die Folie und teilte sein Kunstwerk in den sozialen Netzwerken mit den Worten "Bitte sei mir nicht böse". Der gepimpte Bolide soll offenbar an den neuen Schuh des Stürmers erinnern. Quaresma entgegnete auf Instagram: "Ist das dein Ernst?"

Menschlich scheint es im Team zu stimmen, wie die Aktion von  Cristiano Ronaldo beweist, und auch sportlich geht es bergauf: Nach der Niederlage gegen Albanien zu Beginn der EM-Qualifikation konnten die Portugiesen zuletzt zweimal gewinnen. Das nächste Spiel steht am kommenden Sonntag gegen Serbien an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel