vergrößernverkleinern
Neymar hat den Rhythmus im Blut.
Neymar hat den Rhythmus im Blut. © Instagram/neymarjr

Gelungener Abend: Erst versenkte Neymar mit dem FC Barcelona das gelbe U-Boot FC Villarreal quasi im Alleingang, dann trällerte er mit Brasi-Kumpel Dani Alves ein fröhliches Duett.

Die Stimmung hätte bei Neymar (23) nach dem Einzug ins Finale der Copa del Rey nicht besser sein können: Der Superstar, der beim 3:1-Sieg über den FC Villarreal doppelt traf, stimmte aus der Kabine des El Madrigal ein Liedchen an. Damit die ganze Welt mitsingen kann, teilte der 23-Jährige das Video von sich uns Gesangspartner Dani Alves (31) auf seiner Instagram-Seite.

Oberkörperfrei und mit lässigem Basecap gibt Neymar in dem Clip den Reggaeton-Hit "El Perdón" von Nicky Jam zum Besten. Dani Alves, im zugeknöpften Jeans-Hemd, sorgt mit Lautsprechern und gesanglicher Unterstützung für ein perfektes Bild.

Ein Haken hatte die fröhliche Performance der beiden: Der im Songtext behandelte Liebeskummer passt so gar nicht zu den gut aufgelegten Finalisten, die "Ich bin hier ohne dich und du bist ohne mich. Sag mir, wer so glücklich sein kann. Ich mag das nicht!" singen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel