vergrößernverkleinern
Sabine Lisicki hat einen neuen Freund aus dem Tierreich.
Sabine Lisicki hat einen neuen Freund aus dem Tierreich. © Getty Images

Pressetermine können so schön sein: Zusammen mit einigen Kolleginnen durfte Sabine Lisicki in Miami mit Delfinen schwimmen. Den süßesten Knutscher des Tages erhielt die Deutsche von einem der verspielten Meerestiere.

Tennis-Queen Sabine Lisicki (25) hat einen neuen Verehrer und der ist gar nicht schüchtern. "Habe einen Schmatzer von Flippers Bruder bekommen", freut sich die blonde Tennisspielerin auf Twitter. Im Neoprenanzug ist die Freundin von Oliver Pocher (37) ins Becken zu den Delfinen gestiegen - das Schmusen mit den zutraulichen Meeresbewohnern scheint der Blondine mächtig Spaß gemacht zu haben.

Bisher war der Trip für Sabine Lisicki zu den Miami Open offenbar ein reines Vergnügen. Bevor sie bei dem Turnier in den USA überhaupt das erste Mal aufgeschlagen hat, standen nun schon zwei spaßige Termine auf dem Programm. Erst posierte die Fed-Cup-Spielerin am Montagabend auf dem roten Teppich bei einer Abendveranstaltung, dann ging es für sie und einige ihrer Kontrahentinnen ins Miami Seaquarium, wo sie mit Delfinen auf Tuchfühlung gehen durften.

Nicht nur Sabine Lisicki hatte bei dem etwas anderen PR-Termin scheinbar viel Grund zum Lachen, auch ihre Landsfrau Andrea Petkovic (27) war mit von der Partie und zeigte sich in Gegenwart der Delfine ebenfalls mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel