vergrößernverkleinern
Cindy aus Marzahn versucht sich auf dem Lausitzring als Grid Girl
Cindy aus Marzahn versucht sich auf dem Lausitzring als Grid Girl © twitter@AndreasReiners

Die deutsche Komikerin Cindy aus Marzahn hat sich bei ihrem Besuch beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring als Grid Girl beworben.

Nach einigen vergeblichen Versuchen bekam sie den Job ausgerechnet beim spanischen Pole-Setter Miguel Molina.

Diesem brachte sie aber wenig Glück: Molina fiel im Rennen auf Rang vier zurück.

Der Sieg ging an den Briten Jamie Green, der vor seinen Audi-Markenkollegen Edoardo Mortara und Mattias Ekström triumphierte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel