Video

Beim niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam stand das letzte Heimspiel der Saison ganz im Zeichen des Muttertages.

Die elf Spieler der Startformation liefen Hand in Hand mit ihren Müttern zur Partie gegen den SC Cambuur-Leeuwarden auf und zeigten damit ihre Dankbarkeit.

Ajax hatte die Mütter aller 27 Spieler ins Stadion eingeladen und dabei - wenn nötig - sogar die Anreise aus dem Ausland bezahlt. Alle Mütter, die in den Niederlanden leben, wurden vom Klub zu Hause abgeholt.

Vor dem Spiel fand im Stadion ein gemeinsamer Brunch statt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel