vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldos virtueller Doppelgänger beeindruckte das Original © SIXPAD

Bei einem Sponsorentermin im japanischen Tokio steht Real Madrids Weltfußballer Cristiano Ronaldo seinem virtuellen Alter Ego gegenüber - und staunt nicht schlecht.

Cristiano Ronaldo hat in Tokio seinem eigenen Cyber-Klon gegenübergestanden und staunte nicht schlecht.

Der Weltfußballer von Real Madrid nutzte einen Sponsorenbesuch in der japanischen Metropole zur Präsentation eines Muskel-Stimulators zur Erlangung eines Waschbrettbauches, um seinen elektronischen Doppelgänger zu besichtigen.

"Das ist perfekt. Er sieht genau aus wie ich", sagte er. Sein Double ist nahezu nackt und trägt nur Original-Boxershorts aus Ronaldos Kollektion.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel