vergrößernverkleinern
Simon Zoller war in der Rückrunde vom 1. FC Köln an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen © twitter.com/SiZolli

Der Stürmer des 1. FC Köln freut sich, dass seine Freundin Laura Wontorra für SPORT1 bald von den Spielen der UEFA Europa League berichtet - und fiebert mit.

Simon Zoller hat kein Problem mit starken Frauen. Denn auf seine Freundin Laura Wontorra wird der Profi des 1. FC Köln in den kommenden Wochen häufig verzichten müssen.

Die 26-Jährige berichtet für SPORT1 neben den Montagsspielen der Zweiten Liga nun auch von der UEFA Europa League - und der Stürmer steht "voll dahinter".

"Es ist schön, wenn du deine Frau im Fernsehen siehst. Für sie ist es ein weiterer Schritt in ihrer Karriere, und ich bin stolz auf sie", sagte der 24-Jährige dem Express.

Für Wontorra wird es schon am Donnerstag mit dem Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde zwischen dem Wolfsberger AC und Borussia Dortmund ernst. Dann wird sie sich gemeinsam mit Kommentator Markus Höhner ab 20.45 Uhr LIVE  aus Klagenfurt melden. Die Partie gibt es zudem auch im LIVETICKER.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel