vergrößernverkleinern
David Odonkor spielte für Borussia Dortmund, Betis Sevilla, Alemannia Aachen und den FC Hoverla-Zakarpattya Uschhorod
David Odonkor spielte für Borussia Dortmund, Betis Sevilla, Alemannia Aachen und den FC Hoverla-Zakarpattya Uschhorod © Getty Images

Nach zweiwöchiger Dauerbeobachtung durch zahllose Kameras setzt sich der ehemalige Nationalspieler im Finale der TV-Show durch - und erhält ein sechsstelliges Preisgeld.

Der ehemalige Nationalspieler David Odonkor hat die TV-Show "Promi Big Brother" gewonnen und sich damit 100.000 Euro Preisgeld gesichert.

Im Finale der zweiwöchigen Sendung, in der zwölf Teilnehmer rund um die Uhr von Kameras beobachtet wurden, behielt der 31-Jährige gegen die beiden Sänger Menowin Fröhlich und Nino de Angelo die Oberhand.

Seine aktive Karriere hatte Odonkor aufgrund anhaltender Verletzungsprobleme bereits im September 2013 beendet.

Danach arbeitete er als Coach und trat zuletzt im Mai beim Westfalenligisten TuS Dornberg nach nur drei Monaten zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel