vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund Champions Party - DFB Cup Final
Ilkay Gündogan zu besseren gemeinsamen Zeiten im Mai 2015 © Getty Images

Liebes-Aus bei Ilkay Gündogan: Der deutsche Nationalspieler und Schauspielerin Sila Sahin haben sich getrennt. Sahin gibt nun über ihre Gefühle Auskunft.

Nationalspieler Ilkay Gündogan und Schauspielerin Sila Sahin sind kein Paar mehr.

"Ilkay und Sila haben sich vor einiger Zeit in aller Freundschaft getrennt", zitiert die Bild Gündogans Management. "In beiderseitigem Einverständnis werden die beiden keine Nachfragen zu ihrem Privatleben beantworten."

"Ilkay und ich haben uns getrennt", bestätigte auch Sahin dem Blatt. "Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, er war aber unvermeidbar. Ich bin sehr traurig."

Der Spieler von Borussia Dortmund und Sahin, die vor allem durch ihre Rolle in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt wurde, waren seit 2013 ein Paar.

Angeblich habe sich Sahin in Dortmund nicht mehr wohl gefühlt. Erst im Sommer forcierte Gündogan einen Vereinswechsel, blieb aber letztlich doch beim BVB.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel