vergrößernverkleinern
FBL-GERMANY-BAYERN-MUNICH-OKTOBERFEST
Mario Götze spielt seit 2013 für den FC Bayern München © Getty Images

Mario Götze wird bei Facebook von einer Amateur-Handballerin angeschrieben, die für ihre Mannschaft einen Kasten Bier fordert. Der Bayern-Star zeigt sich spendabel.

Zur Oktoberfest-Zeit hat Mario Götze nicht nur die Lederhosen, sondern auch die Spendierhosen an.

Der Bayern-Star hat einem Frauen-Handballteam einen Kasten Bier ausgegeben.

Der Grund: Eine Spielerin der Amateurmannschaft KSG Bieber schrieb Götze bei Facebook an und klärte ihn über einen Brauch des Teams auf: Immer wenn eine Spielerin in einer Lokalzeitung erwähnt wird, muss diese ihren Kolleginnen einen Kasten Bier ausgeben.

Nun habe eine Spielerin namens Götz in letzter Sekunde den Siegtreffer erzielt. Die Lokalzeitung fühlte sich an Götzes Siegtor im WM-Finale erinnert und titelte: "Götz macht den Götze".

Deshalb, so argumentierte die Spielerin in ihrer Nachricht an den Weltmeister, müsse nun auch Götze einen Kasten Bier spendieren.

Und Götze antwortete prompt und schickte der KSG Bieber wie gewünscht das Bier plus ein Bayern-Trikot.

Die Spielerin freute sich riesig über die Antwort des 23-Jährigen. Sie schrieb: "Du bist einfach ein Traum! Das war alles so eine spontane spaßige Aktion! Du bist einfach ein super sympathischer Mensch und ich freue mich dass du so auf dem Boden geblieben bist! Super! Danke!"

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel