vergrößernverkleinern
Rossana Torales ist auch optisch ein echter Leckerbissen
Rossana Torales ist auch optisch ein echter Leckerbissen © instagram.com/rossanatorales_oficial/

Bei Borussia Dortmund setzt Thomas Tuchel in Sachen Ernährung neue Maßstäbe. Boavista Porto hat dafür Rossana Torales. Die Brasilianerin punktet auch optisch.

Beim portugiesischen Erstligisten Boavista Porto sorgt Rossana Torales immer mehr für Aufsehen.

Torales ist zwar schon seit 2011 für die Ernährung der Spieler zuständig, doch erst jetzt startet die Brasilianerin mit ihrem Instagram-Account in der Öffentlichkeit richtig durch.

Auf ihrem Account sind neben Ernährungstipps oder Bildern von leckeren Melonen, Erdbeeren oder Mandarinen auch Schnappschüsse aus dem Privatleben der 27-Jährigen begutachten.

Dass gesunde Ernährung im Fußball einen immer höheren Stellenwert bekommt, hat zuletzt Trainer Thomas Tuchel beim Bundesligisten Borussia Dortmund propagiert.

Seit Tuchels Amtsantritt wird beim BVB nach den Vorgaben des Athletiktrainers Rainer Schrey gekocht, fettarm und mit Vollkornnudeln. Das gilt auch für das Jugendhaus des BVB.

Pasta a la Torales gibt es dagegen nur für die Spieler von Boavista Porto.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel