vergrößernverkleinern
Eine Sargfirma hat einen speziellen HSV-Sarg für Fans des Hamburger Sportvereins entworfen © Cremona

"Bis dass der Tod euch scheidet": Diese Regel wird in Hamburg außer Kraft gesetzt. Eine Firma wirbt mit einem HSV-Sarg, in dem sich Fans bestatten lassen können.

Da will wohl jemand den HSV beerdigen - und dessen treuesten Fans gleich mit...

Die Firma Cremona, die Särge für Bestattungen fertigt, verkauft jetzt ein Fabrikat mit HSV-Route und Fußball. Er besteht aus einer Naturstofffaserplatte und soll besonders umweltschonend sein. Kosten: bis zu 1500 Euro.

Das Angebot richtet sich wohl an besonders hartgesottene Vereinsanhänger, die dem HSV auf ewig die Treue halten wollen. "Bis dass der Tod euch scheidet..." - diese Regel wird in Hamburg neuerdings außer Kraft gesetzt. 

In unmittelbarer Nähe des Volksparkstadions gibt es sogar einen HSV-Friedhof für Mitglieder und treue Fans. Künftig können sich dort also Verstorbene auch in dem entsprechenden Sarg bestatten lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel