vergrößernverkleinern
Thorsten Legat belässt es im Dschungelcamp bei Verbalattacken
Thorsten Legat hatte als Profi bei Werder Bremen seine erfolgreichste Zeit © Getty Images

Während seiner Fußballkarriere ging er keinem Zweikampf aus dem Weg und auch außerhalb des Platzes nahm und nimmt er kein Blatt vor den Mund.

Jetzt will es Thorsten Legat offenbar noch einmal wissen. Denn der 46-Jährige steht vor einem Engagement in der kommenden Staffel der RTL-Unterhaltungssendung "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" - besser bekannt als "Dschungelcamp". Das will die Bild erfahren haben.

Der Sender RTL bestätigte die Personalie noch nicht, doch Legat dürfte dem Anforderungsprofil entsprechen. Fernseh- und Unterhaltungstalent bewies er bereits im vergangenen Jahr beim "Promiboxen" des Senders ProSieben.

An Ehrgeiz mangelt es ihm auch nicht. Vor wenigen Wochen übernahm er das Traineramt beim abstiegsgefährdeten Landesligisten FC Remscheid. Die Pressekonferenz bei seiner Vorstellung wurde zum Internethit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel