vergrößernverkleinern
England Media Day - 2014 FIFA World Cup Training Camp in Portugal
Wayne Rooney mit seinem Sohn Kai © Getty Images

Über Spielplatz-Dates kann er nur müde lächeln und Tee-Time wird zukünftig eine ganz andere Bedeutung für ihn haben.

Kai Rooney, einer der zwei Söhne von Englands Kapitän Wayne Rooney (30), kann seine Freunde und Spielkameraden nun auf dem eigenen Golfplatz empfangen, wie das Sportportal The Sport Bible berichtet.

Das Grün mit immerhin 5 Löchern war ziemlich sicher das Highlight unter den Geschenken, die der Rooney Sprössling zu seinem 7. Geburtstag geschenkt bekommen hat. Außerdem auf dem Gabentisch: passendes Golf-Equipment wie Schuhe, Schläger und Tasche, um direkt loslegen zu können.

Statt pausenlos FIFA 16 zu zocken, kann Kai Rooney nun im heimischen Garten an der frischen Luft an seinem Handicap arbeiten.

Bleibt festzuhalten: In Sachen Geburtstagsgeschenke für den Nachwuchs haben Wayne und Coleen Rooney nicht gerade einen Eagle in der Tasche. Im nächsten Jahre gibt es dann vielleicht den Caddie.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel