vergrößernverkleinern
Dragoslav Stepanovic wäre mit der Eintracht einst beinahe Meister geworden © Dragoslav Stepanovic

Dragoslav Stepanovic richtet sich per Videobotschaft an die Anhänger von Eintracht Frankfurt und wünscht ein Frohes Fest - und dann setzt er zum Weihnachts-Song an.

Dragoslav Stepanovic hat den Anhängern von Eintracht Frankfurt per Video-Botschaft ein frohes Weihnachtsfest gewünscht.

Der ehemalige Trainer des Bundesligisten setzte sich als Weihnachtsmann verkleidet vor die Kamera und richtete warme Worte an die Anhänger.

"Stepi" wünschte seinem kriselnden Ex-Klub in der Rückrunde 36 Punkte für den Nichtabstieg und setzte dann zum Weihnachts-Ständchen an. Allerdings bewies der Serbe bei "We wish you a merry Christmas" kleinere Textschwächen, über die er aber gekonnt hinweg summte.

Als beste Einstimmung auf das Weihnachtsfest hält das Video allemal her.

Stepanovic war von 1991 bis 1993 und 1996 Trainer in Frankfurt und wurde in seiner ersten Amtszeit beinahe Meister. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel