vergrößernverkleinern
Serena Williams lief zusammen mit Schwester Venus beim Charity-Lauf in Miami
Serena Williams lief zusammen mit Schwester Venus beim Charity-Lauf in Miami © Instagramm/serenawilliams

Serena Williams mal ganz faul: Bei ihrem eigenen Wohltätigkeitslauf in Miami schnappt sich der Tennis-Star einfach ein Taxi und jubelt anschließend ganz entspannt im Ziel.

Bislang kennt man Tennis-Star Serena Williams eigentlich nur extrem sportlich. Was sich die Weltranglisten-Erste in Miami aber herausnahm, verwunderte schon.

Bei ihrem eigenen Wohltätigkeitslauf in Miami schummelte Williams und schnappte sich nach zwei Kilometern einfach ein Taxi. Kurzerhand ließ sich die 34-Jährige die restlichen drei Kilometer ins Ziel chauffieren.

Insgesamt nahmen 3000 Läufer beim Rennen am Miami Ocean Drive teil. Auch Serenas Schwester Venus mischte sich unter die Läufer – allerdings ohne zu Schummeln.

Warum Serena ins Taxi stieg, ist nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel